Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen
OK
eXga.de - Spiele Portal, Spiele, Spiele News
exga.de - Spieleportal, Cheats, Gaming
» eXtreme-Gaming.de » Questdatenbank » Die 4. Offenbarung » Chronland - Krone der Unterdrückung (Ogrimar)

Quest zum Spiel Die 4. Offenbarung:
Quests:

Chronland - Krone der Unterdrückung (Ogrimar)

Auftrag:
noch nicht bekannt
Belohnung:
noch nicht bekannt
Anmerkung:
Karmaänderung: Keine
Lösung:
Wenn man die erste Insignie in der Hand hat, reizt es schon sehr, nach der zweiten zu suchen und auf Dons Empfehlung mache ich mich auf den Weg in die große Bibliothek zu Sophius Altklug. Leise, auf Zehenspitzen, denn wie in allen Bibliotheken ist es hier sehr ruhig, gehe ich auf ihn zu und flüstere ihm fast meine Frage nach der Krone der Unterdrückung, er nennt mir bereitwillig seinen Preis, eine Phiole vom Wasser des Todes und einen Helm der Hölle. Mittlerweile habe ich gelernt alles Mögliche in meinem Rucksack einzupacken so habe ich alles dabei, was der Wandler in Mordenthals Keller für seine Auskünfe über das Wasser des Todes haben möchte, er warnt mich vor dem Verderben, in das ich rennen würde, ja, aber dennoch brauche ich dieses Wasser des Todes und so drückt er mir die Rolle ins Jenseits in die Hand. Aus meinem Rucksack fehlten 5 Manaprismen, 5 Saphirarmbänder und 10 Dämonenbaumblätter!
Schnell noch eine Menge Heiltränke in den Rucksack und das Flammenarmband liegt golden und schwer um mein Handgelenk. Nach dem Aktivieren der Rolle des Jenseits lande ich in einem kleinen Keller, nach einem kurzen und einem etwas länger dauernden Kampf halte ich einen Schlüssel und eine weitere Schriftrolle in der Hand. Noch einmal aktiviere ich die Schriftrolle und lande auf einer kleinen Insel mit einer Kiste. Nach dem Öffnen der Kiste ist mir wohl Enttäuschung aufs Gesicht geschrieben, keine Phiole vom Wasser des Todes, Panik und Verzweiflung! Habe ich etwas falsch gemacht? Wie ich noch überlege, merke ich, wie etwas um mich herumschleicht. Ich kneife meinen Augen zusammen, kann aber nichts sehen. Da! Schnell gehe ich auf das unsichtbare Wesen zu und frage nach der Phiole vom Wasser des Todes. Ehe ich noch nachsehen kann, lande ich vor den Füßen Don Corontas im Tempel Ogrimars. Erleichtert stelle ich fest, dass die Phiole in meinem Rucksack liegt. Da ich schon einmal hier gelandet bin, frage ich Don nach dem Helm der Hölle, er braucht für dessen Herstellung einen Hörnerschädel und eine Dämonenklaue.

Ich lasse mir seine Ratschläge wie zuvor durch den Kopf gehen und ich bin mir sicher, dass ich noch einmal zum Zwerg nach Rabenfeld gehen muss. Nichts ahnend trete ich noch einmal die Reise in die Höhle des Kummers an, doch der Zwerg ist listig und noch einmal lässt er mich 250 Dämonenbäume fällen, bevor er mir hilft. Ich unterhalte mich danach ein wenig mit ihm über den Hörnerschädel, eine Mithrilkrone, eine Stück Knochenwachs, einer Panzerrüstung und schon bald halte ich den Hörnerschädel in der Hand. Aus meinem Rucksack sind wieder einige Gegenstände verschwunden, darunter eine Mithrilkrone, eine komplette Panzerrüstung, 5 verschollene Klingen des Drachen und ein Stück Knochenwachs.

Wo nur bekomme ich eine Dämonenklaue her? Ich überlege, 666 eine wahrlich dämonische Zahl und ich laufe zu Donna Hekate und siehe da, ich bin richtig, bereitwillig gibt sie an, was sie für die Herausgabe einer solchen Klaue verlangt. Wieder zurück auf Steinbergen statte ich dem Wandler einen erneuten Besuch ab. Für eine Schriftfeder des Grauens erleichtert er meinen Rucksack um 50 arkane Schriftrollen, einen Juwel der Unsterblichkeit, einen Blutsteinring einen nachtschwarzen Trank und eine Feder. Bei Galvit kaufe ich mir schwarzen Papyrus um 75.000 Goldstücke und der Wächter der Ausgeburten gibt endlich, nach langem Kampf einen Bluttinte heraus.
Sophius Altklug betrachtet die Schriftfeder des Grauens, die Bluttinte und den schwarzen Papyrus und nach einer Spende von 1.5 Millionen Goldstücken, da ich ja kein Vollmitglied seiner Gesellschaft bin, erhalte ich von ihm die Abschrift der Psalmen Ogrimars.

Durch meine Reisen über die Insel habe ich mittlerweile drei Seelensteine im Rucksack die ich gemeinsam mit den Abschriften der Psalmen Ogrimars an Donna Hekate übergebe, die mir dafür eine Dämonenklaue in die Hand drückt. In meinem Rucksack fehlen drei Seelensteine und die Abschriften der Psalmen Ogrimars.

Ab zu Don, ich reiche ihm den Hörnerschädel und die Dämonenklaue und halte dafür den Helm der Hölle in der Hand.
Sophius Altklug ist nun auch bereit mir für den Helm der Hölle und der Phiole vom Wasser des Todes die Krone der Unterdrückung zu überreichen.
Autor: de User Andreas Höhne
Bewertungen: noch keine Abstimmungen
Bewerten:
Schlecht ... 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... Sehr Gut
Kommentare:Achtung: um Kommentare abzugeben müssen Sie eingeloggt sein. Hier können Sie sich Kostenlos Registrieren.

Druckerfreundliche Version

infos zu den Questdatenbank:

Wenn Probleme mit unserem Quest zu Die 4. Offenbarung auftreten sollten, steht dir natürlich unser Spieleforum offen für Fragen und Anregungen. Alternativ kannst Du auch unsere Kommentar Funktion nutzen.
Die 4. Offenbarung ist auch bekannt als Die vierte Offenbarung, T4C, The Fourth Coming.

Spieleinfo
Die 4. Offenbarung
Die 4. Offenbarung (D4O)
Alias: The 4th Coming, Die vierte Offenbarung, T4C, The Fourth Coming
Genre: Online-Rollenspiele (MMORPG)
Cheats für dieses Spiel:
  
Spiel kaufen:
Community Infos:
0 Mitglieder wollen dieses Spiel haben.0 Mitglieder besitzen es bereits.
 

Mitgliederbereich
Useraccount registrieren
Passwort verloren?
 
Wer ist Online
  • 0 User Online
  • 22 Gäste Online
  • 22 Gesamt Online
  • Legende: Admin Moderator User